///MiSS MARY P0PPiNS _______'*
Gratis bloggen bei
myblog.de

Dear girl,

Jetzt hat sie nicht mehr
Sie steht vor den Scherben
Die einst ihr leben waren.
Da war kein wir mehr
Es war nur noch sie übrig geblieben
Sie und ihr Schmerz
Sie hat es versucht
Sie hat es so oft versucht
Sich vollkommen verausgabt
Sich selbst verloren
Und das nur für ihn
Es war einst soviel was sie verbunden hat
Sie dachte er ist der mann mit dem sie den rest ihres Lebens verbringen wird.
Sie hat gedacht es war schicksal
Schicksal das sie sich trafen
Verliebten
Und alles teilten
Ihr leid
Ihre freude
Ihren Kummer
Sie waren einander eine stütze
Sie dachte sie kann für ihn all das sein was er sich wünscht
Was er braucht
Was er will
Und jetzt wo er weg ist
Merkt sie dass sie all das niemals für ihn war.
Das die zeit und die vielen stunden in denen sie wegen ihm geweint hat umsonst waren
Keine Umarmungen mehr
Keine küsse
Kein nebeneinander einschlafen und wieder aufwachen
Kein Ich liebe dich mehr
Noch nicht einmal seine stimme würde sie jemals wieder hören
Er war für immer aus ihrem leben geschieden
Vielleicht war es der falsche Zeitpunkt
Vielleicht haben sie auch nicht zueinander gepasst
Obwohl sie es sich doch so gewünscht hat
Bei jeder Sternschnuppe die am himmel vorbeizog war es immer der eine wunsch der hinaufgeschickt wurde
Und doch hat er sich nicht erfüllt.
Sie wartet immernoch auf ein zeichen
Auf den entscheidenden moment indem er das Steuer des zu drohenden sinkenden Schiffes nochmal umreist
Das er ihre hand nimmt und sagt ich lass dich nicht alleine ich brauch dich ich liebe dich
Ich kann nicht ohne dich
Doch dieser Augenblick wird nicht kommen
Nicht heute nicht morgen und auch nicht in der Zukunft.
Sich mit diesem gedanken abzufinden ist womöglich das härteste was man erlebt.
Man hat das gefühl zu ersticken an diesem Klos im hals.
Wenn das handy klingelt denkt man nicht sofort an ihn?
Hat man nicht immer und überall die hoffnung dass er einen sucht?
Das er kommt um zu sagen dass es ihm leid tut
Und das alles wieder so ist wie früher.
Aber dieses früher kommt nicht mehr zurück
Die tage in denen man zusammen lachte und sich ewige liebe geschworen hat sind vorbei
Sie kommen nicht wieder
Auch wenn du noch so sehr daran glaubst
Und mit aller Gewalt daran festhalten willst.
Am Ende bist du doch machtlos
Und musst mit ansehen wie das schiff kentert.
Wie ihr beide über Bord geht und schließlich von den wellen auseinander getrieben werdet.

sonnenschein: ist bald alleine.
7.6.11 21:23
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Kliick

Du
warst
Meine
Luft zum atmen
Design
Design x Host }