///MiSS MARY P0PPiNS _______'*
Gratis bloggen bei
myblog.de

same old thing

die melodie läuft leise weiter.
nur im huntergrund...
aber ich kann sie hören
ich weiss das sie da ist.
nun steh ich vor 2 weg gabelungen
an der einen stehst du
du siehst mich an und du bist dir sicher das ich zu dir gehen werde.
du bemühst dich nicht einmal die hand auszustrecken
geschweigedenn mir entgegen zu kommen
du willst mich nicht überzeugen...
weil du dir sicher bist.
zu sicher...
denn was du nicht weisst:
an der anderen weggabelung steht er!
er sieht mich an
er streckt die hand nach mir aus.
und er ist bereit auf mich zu zu gehen.
er würde vieles anders machen
er würde vieles wieder gut machen
er würde mich nicht meines lachens berauben
er würde meine tränen trocknen
er würde mich in den arm nehmen
er wäre wie du...
früher...
als ich dir noch was wert war.
vielleicht hast du jetzt erkannt das es zu spät ist.
vielleicht würdest du mehr kämpfen wenn du von ihm wüsstest. wenn du wissen würdest das du mich tatsächlich verlieren könntest.

ich sitz hier
und ich denk an dich
ich dachte das kapitel ist abgeschlossen.
doch du öffnest die seite immer wieder aufs neue.
du lässt sie mich einfach nicht umblättern.
sodass ich weiter lesen könnte.
ob es ein wir gibt
oder ob er der richtige ist
du lässt mich einfach hier so stehen
ich weiss nicht welchen weg ich gehen soll
ich will dich nicht verlieren
und irgendwie weiss ich das ich es muss
ich muss dich loslassen
auch wenn es schwer fällt
auch wenn ich dafür noch nicht bereit zu sein scheine
ich muss es
oder es zerstört mich
wieso musst du nur so sein?
kämpf doch endlich verdammt nochmal christian kämpf!
zeig das ich dir mehr wert bin als die leeren worte die du sagen kannst
zeig mir das ich deine bonnie bin!
und das wir beide immernoch gegen den rest der welt sind
egal was kommt
egal was passiert
du und ich
wieso machst du es mir so schwer.
wieso hilfst du mir nicht
wieso nimmst du mir die entscheidung nicht ab.
als kind hatte man immer die wahl.
und es wurde einem leichter gemacht durch die eltern..
wenn man zwei schokoladenriegel wollte hieß es:
entweder den oder den?!
Beide kannst du nicht haben.
und man konnte sich entscheiden!
es war ganz leicht.
man hatte keine gewíssensbisse
man hat sich nicht gefragt war es die richtige entscheidung.
nein!
bereut hat man nichts...

und ich habe so unendlich viel angst davor das ich den falschen weg nehmen werde!
ich will dich nicht verlieren
und ihn auch nicht
wieso musste es so kommen?
wieso kann ich nicht einfach die augen schließen und einer von euch beiden ist weg!
das ich meinen prinz vor mir sehe
und mich nicht fragen muss:
was wäre wenn...

ich will hier weg ich will hier raus!

sonnenschein braucht frische luft! und einen klaren kopf.
4.2.12 16:19
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Kliick

Du
warst
Meine
Luft zum atmen
Design
Design x Host }